Mit einem Knall aus dem All

Kindertheater des Monats
//   Erwachsene 5,-€, Kinder 4,-€  //   01.10.2016  -  15:00  //   Einlass: 14:45   //  

Intergalaktisches Figurentheater für Kinder ab 5 Jahren

„Eines Tages, eines Tages,
wird es so weit sein,
dann fliegt auch Dr. Dingeldein
ins weite All hinein.“

Professor Dr. Dingeldein ist Astronom und Forscher. Er glaubt fest an außerirdisches Leben und sendet beständig Signale ins All, immer auf der Suche nach Beweisen.

Eines Tages entdeckt er am Nachthimmel ein stetig heller werdendes Licht und eh er sich versieht, ist ein UFO in seinem Hinterhof notgelandet. Heraus steigen ein Außerirdischer und dessen pelziges Haustier, ein sogenannter „Grumpf“. Für die Erforschung des Außerirdischen bleibt jedoch kaum Zeit, schließlich muss das Ufo repariert und ein quirliger „Grumpf“ in Schach gehalten werden. ...

Spiel: Marc Lowitz
Regie: Dörte Lowitz
Figurenbau, Ausstattung, galaktische Erfindungen: Arne Bustorff, Marc Lowitz
Musik und Sounds: Gerhard Kappelhoff
Ufo-Lighteffects: Helge Draak, Helix
Dauer: 50 Min.

Vorverkaufsstelle

Buchstabe, Hochtorstr. 2, 23730 Neustadt

Figurentheater Wolkenschieber

Das Figurentheater Wolkenschieber sind Dörte und Marc Lowitz. Seit über 20 Jahren gehört es zur freien Kindertheaterszene Norddeutschlands und ist mit ca. 120 Auftritten im Jahr in ganz Deutschland unterwegs, schwerpunktmäßig jedoch im norddeutschen Raum, regelmäßig auch beim Kindertheater des Monats.

Dörte und Marc Lowitz betätigen sich als Puppenspieler, Regisseure, Dramaturgen, Ausstatter, Autoren und zunehmend auch als Theatermusiker in eigener Sache.

http://www.figurentheater-wolkenschieber.de